Peter Spiegel

WeQ – More than IQ

Abschied von der Ich-Kultur.

2015. oekom Verlag. 131 Seiten. Broschur € 12,95

Stimmen zu “WeQ”:

  • “Die neuen Zukunftsgestalter heißen: digitale und soziale Innovationen. Ihre DNA: WeQ.” Jeremy Rifkin, Zukunftsforscher
  • “Das Zeitalter der Einzelkämper hat seinen Zweck erfüllt. Die Zukunft gehört individualisierten Gemeinschaften.” Gerald Hüther, Gehirnforscher
  • “Every person has to master the needs for co-creation, the WeQ skills of empathy, leadership, teamwork and changemaking.” Bill Drayton, Gründer von Ashoka
  • “Echte Innovationen werden heute nur noch im WeQ-Modus entwickelt.” Ulrich Weinberg, HPI School of Design Thinking

IQ steht für Intelligenz-Quotient und heißt auch: “Nutze Deine Intelligenz und werde erfolgreich. Deine Ich-Qualitäten siegen.” WeQ bedeutet: “Gemeinsam sind wir intelligenter, leistungsstärker und nachhaltiger.” WeQ steht für Wir-Qualitäten, für Teamorientierung und Gemeinwohl fördernde Ziele.

Peter Spiegel spürt diesem Kulturwechsel nach. Für ihn ist der Umstieg in den WeQ-Modus der neue Megatrend. Ob freie Lernsoftware, Design Thinking oder Share Economy – überall offenbaren Wir-Qualitäten bestechende Potenziale, die Ich-Denken als überholt entlarven. Kunden entwickeln Produkte weiter, Laienteams erweitern Expertenwissen, Social-Business-Konzepte erobern Theorie und Praxis und machen deutlich, dass Wir-Qualitäten zu Ergebnissen führen, die so überzeugend sind, dass sie nicht weniger bedeuten als einen universellen Kulturwandel, der uns in jedem Lebensbereich emanzipieren wird.