Peter Spiegel: Eine humane Weltwirtschaft

Erfolgsfaktor Mensch. 2007. 230 Seiten. Patmos Verlag, Düsseldorf. Gebunden € 19,80 (koreanische Ausgabe 2009 erschienen)

 

Stimmen zu „Eine humane Weltwirtschaft“

  • „Es gibt provokante Bedrohungsanalysen wie die von Gabor Steingart oder allzu blauäugige Globalisierungsplädoyers wie die des New Yorker Starjournalisten Thomas L. Friedman. Aber selten gibt es Studien, die aus einer schlüssigen Analyse der ökonomischen Umbrüche ein einigermaßen systematisches und solides Gesamtkonzept zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen anbieten. Dem Sprecher des Bundesverbands für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft in Berlin, Peter Spiegel, ist mit seinem Buch Eine humane Weltwirtschaft eine solche Synthese gelungen… Die meisten Experten bewegen sich mit ihren Antworten auf Allgemeinplätzen. Doch genau diese gilt es zu verlassen, wenn man die Menschen wie Peter Spiegel für die Globalisierung motivieren möchte.“
    Das Parlament

  • „Die Möglichkeiten einer insgesamt humanen Weltwirtschaft werden in diesem Buch auf überzeugende Weise beschrieben.“
    Hermann Glaser, Nürnberger Nachrichten

  • „Spiegels Buch ist ein flammender Aufruf, die Globalisierung als etwas zu begreifen, das nicht nur mit Wirtschaft zu tun hat. Es ist trotz manchen traurigen Fakten zutiefst optimistisch. Und es enthält eine Fülle von Beispielen von Menschen, die sich bereits auf den Weg gemacht haben.“
    Maja Wyss, Monatsmagazin „Bilanz“

 
Humane WeltwirtschaftHumane Weltwirtschaft